neugeboren

Nach unten

neugeboren

Beitrag von neiben am Di Mai 22, 2018 7:03 am

Moin,


ja wie oft denn noch? Himmelfahrt auf den Drachenberg zu Bremerhaven gefeiert. Dann aber am Freitag darauf, kam ich, nachdem ich in der Stadtbücherei war, ins Klinikum Reinkenheide. Mit den Verdacht auf einen Vorboten eines Schlaganfalls.

Wie oft soll ich denn noch neugeboren werden?

In den 80ern habe ich Blut gespuckt, da ich so viele Geschwüre im Magen und Darm hatte. 2004 bekam ich einen Magendurchbruch. Zwischendurch noch einige Rosen.


Und jetzt einen Vorboten eines Schlaganfalls! Heute gehe ich erst mal zu EWW (Elbe-Weser Werkstätten) um einen anderen Arbeitsplatz zu fordern. Meine Gesundheit geht vor. Gut, dass ich schon eine Rente habe. So bin ich nicht auf den Werkstätten angewiesen und kann anders auftreten.


Drückt mir die Daumen.

Gruß neiben king

avatar
neiben

Alter : 58
Ort : Bremerhaven

Nach oben Nach unten

Re: neugeboren

Beitrag von Fünzelchen am Di Mai 22, 2018 9:27 am

Hallo neiben,

die Daumen sind gedrückt für Dich.

Gruß Geli

Fünzelchen

Alter : 72

Nach oben Nach unten

Re: neugeboren

Beitrag von Leni Hupfer am Di Mai 22, 2018 9:30 am

Hallo neiben,

Dir alles Gute.

Leni Hupfer


Nach oben Nach unten

Re: neugeboren

Beitrag von helena am Fr Mai 25, 2018 11:17 am

Lieber Neiben,

hoffentlich kriegst Du Deine gesundheitlichen Probleme bald wieder in den Griff, mit Symptomen, die Vorboten zum Schlaganfall sein könnten, ist ja nicht zu spaßen.
Und in der Werkstatt wünsche ich Dir viel Erfolg bei deinem Gespräch!

Viele Grüße
von
helena
avatar
helena

Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: neugeboren

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten